OMG – es ist wieder soweit! Für die Macher XTREME Show 2015 im Bayerischen Fernsehen stehen wieder supertolle Mädels und Jungs aus ganz Bayern am Start, die sich mit handwerklichem Geschick einen Traum erfüllen möchten: Schulklassen, Vereine und Jugendzentren haben sich mit XTREME Ideen bei uns beworben. Ihr Ziel? Bei der Macher XTREME Show 2015 dabei zu sein und sich bei den Handwerks-Challenges gegen die anderen Jugendlichen durchzusetzen. Das Gewinner-Team darf seine XTREME Idee – gemeinsam mit Handwerks-Profis – umsetzen.

Die Kandidaten und ihre XTREME Ideen

Wie cool ist das denn? Die 9. Klasse der Mittelschule an der Zielstattstraße in München stellt sich während der Macher XTREME Show handwerklichen Herausforderungen, um sich ihren Traum von einer Flexi-Stellwand zu verwirklichen, die zu einem Kiosk umgebaut werden kann.

Wow! Die Klasse 9a der Parkschule Stadtbergen hat sich ebenfalls richtig was einfallen lassen: Die Mädels und Jungs wünschen sich schon lange eine coole Sitzgelegenheit für ihren Pausenhof. Ihre XTREME Idee: ein selbst designter, überdimensionaler Holzschuh, in den sie sich in der Schulpause reinchillen können.

Mächtig ins Zeug will sich auch der Augsburger Eislaufverein e.V. legen: Die DNL-Mannschaft braucht Slide Boards als Trainingsmittel. Was das ist? Slide Boards verbessern die Lauftechnik und fördern Kraft und Ausdauer. Total wichtig für Eishockeyspieler – das sehen wir ein. Deshalb drücken wir den Augsburger Jungs (und natürlich auch allen anderen Teilnehmern) fest die Daumen.

Skateboards, Slide Boards und das schönste Klassenzimmer der Welt

Mega ist auch die XTREME Idee der Mittelschule Ridlerstraße: Die Schülerinnen und Schüler wünschen sich eine coole Aufbewahrungsbox für Pausen-Spiele wie das Riesen-Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, Fußball oder Springseil. Genau wie ihre Mitschüler Dilman & Co im letzten Jahr sind die Mädels und Jungs voll wild auf die handwerkliche Umsetzung ihrer XTREME Idee.

Sollte die Mittelschule Franz-Nißl-Straße in München bei der Macher XTREME Show absahnen, sind sicher nicht nur wir mega neidisch: Die Schülerinnen und Schüler wollen mit einem Schreiner Skateboards und Elemente für einen Skatepark herstellen. Denn wer viel lernt, braucht auch viel Bewegung an der frischen Luft. Eh klar!

Last but not least will sich die Praxisklasse 9e der Mittelschule Unterschleißheim den Handwerk-Challenges im TV stellen. Mit ihrer XTREME Idee beweisen sie ganz schön viel Selbstbewusstsein: Sie wollen ihr „ziemlich heruntergekommenes Klassenzimmer“ in das schönste der Welt verwandeln – mit Unterstützung von Handwerks-Profis. Wir sind gespannt!

Nicht verpassen! Schaltet am Samstag, 14. November, um 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen ein und erlebt in der Macher XTREME Show, welche Gruppe sich ihr Handwerksprojekt erkämpft.

P.S. Die folgenden Bilder stammen natürlich vom letzten Jahr. Surft nächste Woche wieder hier vorbei und lest bereits exklusiv vor der Ausstrahlung im TV, was unsere Macher bei der Macher XTREME Show 2015 erlebt haben!