Ein Mädchen in einer KfZ-Mechatroniker Ausbildung? Oder als Elektroniker-Auszubildende? Vielleicht sogar als Metallbauerin? Immer noch ein eher seltenes und überraschendes Bild. Doch was spricht dagegen, dass Mädchen handwerklich-technische Berufe ergreifen? Um mit solchen, teils immer noch vorhandenen, Vorurteilen aufzuräumen, hilft der Girls‘ Day weiter!

Das Handwerk öffnet seine Türen und informiert über handwerklich-technische Berufe!

Jedes Jahr informieren sich mehr als 100.000 Mädchen über eine Ausbildung in handwerklich-technischen Berufen. Wow!

Am 23.04.2015 haben in ganz Deutschland Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren die Chance, sich in unterschiedlichen handwerklich-technischen Berufen auszuprobieren. Hier kann geschraubt, gesägt, gelötet, Kabel unter Hochspannung gesetzt werden und vieles mehr. Das Handwerk bietet bei über 130 Ausbildungsberufen für jeden etwas. Wer weiß – das eine oder andere Mädchen findet an diesem Tag vielleicht seine Leidenschaft fürs Handwerk und räumt mit den Vorurteilen auf.

Wer seinen Traumberuf im Handwerk am Girls‘ Day aber noch nicht gefunden haben sollte, dem hilft unser Berufe-Checker sicher weiter. Einfach durchklicken und überraschen lassen! Ganz bestimmt ist hier etwas dabei:)

Wir drücken allen Mädchen fest die Daumen, dass sie ihre Leidenschaft fürs Handwerk entdecken und ihren Traumberuf finden!