Suche




Blog Berufe-Checker Berufe-Wiki Ausbildungsplätze in deiner Nähe WhatsApp: Frag‘ uns was du wissen willst!
Blog Berufe-Checker Berufe-Wiki Ausbildungsplätze in deiner Nähe WhatsApp: Frag‘ uns was du wissen willst!

Deine Karriere im Handwerk

Du fragst dich, wie du im Handwerk Karriere machen kannst? Um einen Einblick zu bekommen, hat Azubi Bene Ausbildungsberaterin Laura Janssen von der Handwerkskammer München ein paar Fragen zum Thema gestellt.

Wie kann ich im Handwerk Karriere machen?

Das ist eine gute Frage, die mir viele junge Leute stellen. Du kannst trotz Mittelschul- oder Realschulabschluss dein eigener Boss werden und Karriere machen. Bis zu diesem Schritt muss davor natürlich noch viel passieren. Der erste Schritt ist, dass du eine Lehre machst. Mit dem erfolgreichen Abschluss einer Abschluss- bzw. Gesellenprüfung ist schon viel erreicht. Danach steht es dir offen, ob du als Geselle/-in zuerst Arbeitserfahrungen sammeln möchtest oder gleich deinen Meister machen willst. Mit dem Meister stehen dir alle Türen offen. Du kannst beispielsweise deinen eigenen Betrieb gründen, als Führungkraft und/oder als Ausbilder/-in arbeiten oder auch noch ein Studium absolvieren. Das sind eine Menge Möglichkeiten.

Welche für Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich im Handwerk?

Neben den oben genannten Möglichkeiten, kannst du auch ohne Meisterbrief in bestimmten Berufen in Kombination mit einem Ausbilderschein ausbilden indem du nach deiner abgeschlossenen Berufsausbildung einen Ausbilderschein (Ausbildung der Ausbilder) machst. Ohne den dürftest du keine Azubis ausbilden. Und wir alle wissen, wie wichtig Azubis für die Zukunft sind. Ebenso kannst du deine Fähigkeiten im MS-Office verbessern. Damit du dich als Chef später mit der IT auskennst. Solltest du nach deinem Meister Lust haben, dein Wissen im Bereich der Unternehmensführung auszubauen, gibt es auch noch die Möglichkeit, den Betriebswirt im Handwerk zu machen.

Kann ich als Azubi im Handwerk Auslands Erfahrungen sammeln?

Ja kannst du. Auf der Website go-ibs.de findest du Informationen über einen Auslandsaufenthalt während deiner Ausbildung. Eine neue Sprache, neue Leute und ganz anderes Umfeld: Aber am meisten kannst du viel Erfahrung sammeln. Besprich es aber davor mit deinem Chef und mit der Berufsschule.

Titelbild: © www.fotografiemh.de – Hannes Harnack

Interview: Bene Löhnert

 

 


Andrea Lexhaller | 12. Februar 2021


Berufe-Checker
Finde, was zu Dir passt!
Das könnte dich auch interessieren
Du hast eine Frage?
Stell' sie uns per WhatsApp!