Ein frisch gebackener Bienenstich mit leckerer Vanillecreme und oben Mandelkrokant. Lecker!!!  Kuchenfee Lisa liebt diesen Kuchen, besonders, wenn ihn ihre Oma zubereitet. Ihre Oma ist auch „schuld“, dass sie Konditorin und Youtube-Star geworden ist. Denn in Omas Küche entdeckte Lisa ihre Liebe zu den süßen Leckereien. Seitdem bestimmen süß gefüllte Cupcakes, Motivtorten, Biskuittörtchen, Macarons oder Cakepops ihren Arbeitsalltag und der dauert gut und gerne auch mal 16 Stunden.

Gelernte Konditorin und erfolgreiche YouTuberin

Nur sonntags bleibt Kuchenfee Lisa am liebsten zuhause: Dann kann sie auch mal entspannen. Am nächsten Tag geht es aber gleich weiter:  Halbtags ist sie als Konditorin in einem Café tätig und nachmittags stellt sie Videos für ihre Youtube-Kanäle „Kuchenfee Lisa“ und „Lisas Zuckerhäuschen“ her oder sie bereitet die Kurse in ihrer selbst renovierten Backwerkstatt in Dormagen vor: Die gelernte Konditorin gibt dort Tipps, wie man Cupcakes herstellt oder sie führt euch in die Welt des Fondants ein und verrät, wie man tolle Motivtorten herstellt. Lisa liebt ihren Beruf und ist bei allem, was sie tut, mit Leidenschaft und ganz viel Herz dabei: „Was gibt es Schöneres, als die Leute mit einer wunderschönen Torte glücklich zu machen?“, sagt sie. Sie erwähnt dabei die leuchtenden Kinderaugen beim Anblick einer leckeren Motivtorte. Aber wie wurde aus Lisa ein YouTubestar mit knapp 90.000 Abonnenten?

Eine Idee wird zum Erfolg: Die Kuchenfee hat eine riesige Fangemeinde

„Ich hatte schon eine Zeitlang als Gesellin gearbeitet, aber dann machte ich in einem Betrieb so schlechte Erfahrungen, dass ich gekündigt habe. Es ging mir nicht gut und ich wusste damals nicht, soll ich umschulen, etwas komplett anderes machen?“, so Lisa. Ihr Freund schlug ihr vor, doch für YouTube Filme rund ums Backen zu produzieren. Auch ihr Vater, Inhaber mehrerer Friseurgeschäfte, hatte damit schon Erfahrungen gesammelt und unterstützte sie bei dieser Idee. Sehr schnell bot ihr YouTube sogar eine Werbe-Partnerschaft an. Über die Videos bekam sie eine stetig wachsende, riesige Fangemeinde: „Der Austausch mit den Zuschauern ist mir wichtig und bedeutet mir sehr viel.“

Ehrlich, echt, erfolgreich: das Leben einer Konditorin

Lisa nimmt viele Anregungen der Zuschauer in ihren Filmen auf und beantwortet in den Videos gesammelt Fragen zu Ihrer Person oder zu ihrem Beruf. Mal nimmt sie uns mit zum Einkaufen oder wir können sie während eines ganzen Tages begleiten. Das Schöne: Lisa ist echt und immer ehrlich. Und wenn mal etwas im Alltag nicht so klappt: Die Konditorin gibt nicht auf und macht weiter. Für euch hat Lisa auch ein paar Tipps parat: „Macht so viele Praktika wie möglich, auch unbedingt freiwillige Praktika. Wer Konditor werden möchte, sollte harte Arbeit nicht scheuen, Fingerfertigkeit und viel Ausdauer mitbringen.“ Aber schaut euch einfach ihre Videos an: In ihrem Youtube-Kanal Lisas Zuckerhäuschen verrät sie, wie ein Arbeitstag als Konditorin aussieht und was man bei der Gesellenprüfung drauf haben sollte. Auch in ihrem anderen Kanal Kuchenfee Lisa gibt es viele Infos dazu für euch und natürlich, wie ihr die perfekten Torten und Kuchen hinbekommt!

Foto: © Kuchenfee Lisa

 

Kuchenfee
Kuchenfee Lisa ist gelernte Konditorin und kennt sich aus in der Welt der Cupcakes und süßen Leckereien.